Neues aus der Selbsthilfekontaktstelle


Aufgeschoben ist nicht aufgehoben:                                                                               Einladung zum zweiten Vernetzungstreffen der Jungen Selbsthilfe

23. Juni 2021

Wir laden ein: zum zweiten Vernetzungstreffen der Jungen Selbsthilfe!

  • Edit: 14. Juli 2021: Leider musste das Treffen in den August verschoben werden. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

Wie beim ersten Treffen im Mai besprochen, soll ein regelmäßiger, gruppenübergreifender Austausch der jungen Gruppen stattfinden. Neben dem Austausch untereinander können neue Aktionen geplant und mitgebrachte Themen der Gruppen besprochen werden.

Eingeladen sind alle jungen Selbsthilfeaktive. Zur Anmeldung geht es hier lang. Wir freuen uns auf euch! 



Auszahlung der Gruppenförderung

14. Juni 2021

Die diesjährig beantragten Fördermittel der Selbsthilfegruppen können demnächst ausgezahlt werden. Die Krankenkassen haben abschließend über die beantragten Fördermittel beraten und die Auszahlung angewiesen. In den kommenden Wochen werden die entsprechenden Bescheide aus der Kontaktstelle versandt.

 

Mehr Informationen zur Selbsthilfeförderung gibt es hier.



NOZ-Interview vom 30. Mai

31. Mai 2021

Die Noz hat in der aktuellen (Online-)Ausgabe einen Artikel über die Selbsthilfe veröffentlicht. Dazu wurde ein Interview mit einer Initiatorin sowie zwei Kolleg:innen der Selbsthilfekontaktstelle geführt. Thema waren unter anderem die in diesem Jahr neu gegründete junge Online-Selbsthilfegruppe sowie die Herausforderungen in der Corona-Pandemie.

 

Zum Artikel geht es hier lang.



Kostenloses Tool für Videokonferenzen

20. Mai 2021

Download
Kurzanleitung Freinet.video.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Auch wenn sich mittlerweile Selbsthilfegruppen wieder in Präsenz treffen dürfen, befinden sich einige Gruppen schon länger im "Online-Modus".

Wir möchten Ihnen deswegen ein für Sie kostenfreies und datensicheres Onlinetool für Videokonferenzen anbieten. Die Bedienung ist sehr einfach gehalten und schnell zu erlenern. Der große Vorteil des Tools ist, dass kein Programm heruntergeladen werden muss, Sie eigenständig Online-Treffen ansetzen können und die Daten ausschließlich in Deutschland gespeichert werden. Alle interessierten Gruppen können sich gerne melden und eine Einführung in das Tool bekommen.

Anbei ist auch eine Kurzanleitung für die Organisatorinnen der Gruppen zum Download bereitgestellt.



Austauschtreffen Junge Selbsthilfe

14. Mai 2021

Am 04. Mai fand ein erstes digitales Austauschtreffen der Jungen Selbsthilfe statt. Zur Junge Selbsthilfe zählen die Gruppen mit Teilnehmenden im Alter von ca. 18 - 35 Jahren. Das Austauschtreffen sollte dazu dienen die Gruppen untereinander zu vernetzen und sich über aktuelle Themen, anstehende Veranstaltungen und gewünschte Projekte auszutauschen. Dabei sind viele neue Ideen und Vorschläge aufgekommen. Mehr zur Jungen Selbsthilfe gibt es hier.



Neue Internetpräsenz der Selbsthilfekontaktstelle

14. Mai 2021

Endlich ist sie da: Die neue Hompage der Selbsthilfekontaktstelle. Wir freuen uns ab sofort die Möglichkeit nutzen zu können, Sie hier auf dem Laufenden zu halten. Wir möchten Einblicke in unsere Arbeit geben, wichtige Neuigeiten direkt mit Ihnen teilen und über anstehende sowie vergangene Projekte und Veranstaltungen informieren. Wir freuen uns wenn Sie uns hier regelmäßig besuchen. Ihr Team der Selbsthilfekontaktstelle Osnabrück.