Aktuelle Veranstaltungen

Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, Vernetzungstreffen und Fortbildungen aus der Selbsthilfekontaktstelle.

 

Wir sind immer offen für Ihre Wünsche, Anregungen und Vorschläge. Melden Sie sich gerne!

 


"Bleib nicht stehen, weitergehen!"

Einladung zum    Gesamttreffen 2021

Wir möchten alle Mitglieder aus den Selbsthilfegruppen in Landkreis und Stadt Osnabrück zu unserem Gesamttreffen 2021 einladen.

Aufgrund der anhaltenden Coronapandemie wird das diesjährige Gesamttreffen etwas anders ablaufen, als es viele von Ihnen vielleicht gewöhnt sind. Wir haben uns dazu entschieden, das Treffen auf zwei Termine aufzuteilen, um der (coronabedingten) Platz- und Abstandsproblematik gerecht zu werden.

Alle Selbsthilfegruppen sind dazu eingeladen, an einem der beiden Treffen teilzunehmen. Beide Treffen werden gleich ablaufen. Welches der beiden Treffen Sie und ihre Gruppe besuchen möchten, bleibt Ihnen überlassen.


Termine:

  • Das erste Gesamttreffen findet am Freitag, den 05. November 2021 von 15:30 – 19:00 in der LEB in Wallenhorst statt. Adresse: Drosselweg 2, 49134 Wallenhorst
  • Das zweite Gesamttreffen findet am Freitag, den 19. November 2021 von 15:30 – 19:00 in der LEB Bissendorf statt. Adresse: Gewerbepark 18, 49143 Bissendorf

Programm:

In den Treffen möchten wir gemeinsam mit Ihnen das Jahr 2021 resümieren und ins Gespräch kommen. Die Kunsttherapeutin Katharina Müller wird außerdem einen Workshop anbieten, in dem der eigene Weg in der Selbsthilfe kreativ gestaltet werden kann. Abschließend möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick in die Zukunft werfen und den Nachmittag ausklingen lassen.

 

Für Getränke und eine kleine Stärkung ist gesorgt.

Anmeldung:

Um einschätzen zu können, welche Gruppen mit wie vielen Mitgliedern an welchem Treffen teilnehmen werden, bitten wir um vorherige Anmeldung. Am einfachsten funktioniert die Anmeldung über das unten stehende Kontaktformular auf dieser Seite. Alternativ können Sie sich aber auch per Mail oder Telefon anmelden.

 

Wichtig: Bitte den gewünschten Termin (entweder 05.11 oder 19.11), den Gruppennamen, Namen der Ansprechperson und die Anzahl der anzumeldenden Gruppenmitglieder mit angeben.



Anmeldeformular zu einem der beiden Gesamttreffen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Vergangene Veranstaltungen


Methodenworkshop:

Lebendige Gruppenarbeit

Edit 15.09.2021:

Auch hier freuen wir uns sehr über die zahlreichen Anmeldungen zum Workshop. Aufgrund des begrenzten Platzes können ab jetzt nur noch Plätze auf der Warteliste vergeben werden.

Viele Gruppen kennen zwischendurch immer wieder auch mal müde Zeiten: Nichts scheint sich zu bewegen, die Treffen laufen immer gleich ab, es fehlt an Ideen und Themen. Insbesondere nach der Corona-Pandemie kann es Verunsicherungen geben: wie kann ein Neustart gestaltet werden? Auch bei neuen Ansprechpersonen können Unsicherheiten über Abläufe und Strukturen in den Gruppen auftreten. Die Frage nach der Richtung der Gruppe und nach der Wahl der Methoden kann immer wieder mal aufkommen.

 

Dabei reichen manchmal schon kleine Veränderungen. Durch einfach erlernbare Methoden und kleine Tipps und Tricks kann (wieder neuer) Schwung in die Gruppe gebracht werden. Auch der Austausch mit anderen Ansprechpersonen kann hier hilfreich sein.

 

Die Selbsthilfekontaktstelle möchte deshalb einen Workshop anbieten, in dem kreative Methoden vorgestellt und ausprobiert werden können. Eingeladen sind alle, die Lust haben, Neues kennenzulernen und auszuprobieren. Der Workshop wird am 21. Oktober 2021 um 18:00 in Osnabrück stattfinden und ca. 3 Stunden dauern.

Termin

Methodenworkshop

  • 21. Oktober 2021: 18:00 - 21:00 Uhr


Fortbildung: Co-Counselling

Edit 15.09.2021:

Wir freuen uns riesig über die zahlreichen Anmeldungen zur Fortbildung. Aufgrund des begrenzten Platzes können ab jetzt nur noch Plätze auf der Warteliste vergeben werden.

In Kooperation mit dem Netzwerk Co-Counselling und finanziert durch die AOK bietet die Selbsthilfekontaktstelle ein Co-Counselling-Fortbildungsseminar an.

 

Co-Counselling ist eine Selbsthilfemethode zur Aktivierung und Stärkung unserer emotionalen Gesundheit und unserer Lebenskraft. Gesundheit umfasst den Menschen immer als Ganzes: körperlich, geistig und seelisch. Mit dem Co-Counselling steht uns eine Methode zur Verfügung, die auf allen drei Ebenen Zugänge zu einem gesunden, befriedigenden Leben schafft. Es verbindet Elemente aus verschiedenen psycho- und körpertherapeutischen Verfahren. Damit bietet das Co-Counselling die Möglichkeit, unsere Emotionen wahrzunehmen, ihnen Ausdruck zu verleihen, alte Erfahrungen zu verarbeiten und daraus neue Denk- und Verhaltensmuster zu entwickeln. Der Grundgedanke dabei ist, dass jeder Mensch die Kräfte und Potenziale zu einer gelingenden Lebensentfaltung schon in sich trägt. Das Co-Counselling als Selbsthilfeverfahren bietet Wege, sich diese Fähigkeiten verfügbar zu machen. Mehr zum Thema lässt sich auch auf der Website der Counsel-Trainerin finden.

 

Die Fortbildung wird von den beiden Counsel-Trainerinnen Elisabeth Harting und Hilla Siebenkotten geleitet und findet  in Osnabrück statt. Zu einem Selbstkostenpreis von 20€ dürfen Interessierte teilnehmen. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne per Mail entgegen. Im Unten zum Download stehenden Flyer finden sich außerdem alle wichtigen Informationen.


Termine

Info-Abend:

  • Mittwoch, 15.09.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Wochenend-Seminar:

  • Freitag, 01.10.2021, 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 02.10.2021, 09:30 - 21:30 Uhr
  • Sonntag, 03.10.2021, 09:30 - 16:30 Uhr

Nachtreffen:

  • Mittwoch, 13.10.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
  • Mittwoch, 17.11.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.12.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Download
Flyer Fortbildung Co-Counselling.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.5 KB


Veranstaltung: Waldbaden

  • Datum: Dienstag, 27. Juli 2021 von 17:00 - 19:00 Uhr

Die Selbsthilfekontaktstelle bietet in Kooperation mit einer ausgebildeten und zertifizierten Kursleiterin im Waldbaden eine Veranstaltung an. Beim Waldbaden geht es darum, den Wald mit allen Sinnen zu erleben und zur Ruhe zu kommen. Nähere Informationen zum Waldbaden gibt es hier und in der rechts zum Download stehenden Beschreibung des Angebots.

 

Das Angebot findet in Bad Rothenfelde statt und ist für alle Interessierte aus den Gruppen kostenlos. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne per Mail entgegen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Download
Beschreibung Kursangebot Waldbaden
Veranstaltungsbeschreibung Waldbaden 27.
Adobe Acrobat Dokument 413.1 KB


Veranstaltungsreihe: Meditation

  • Start: Montag, 26. Juli 2021, 6 Termine vierzehntägig jeweils von 19 - 20 Uhr im Gruppenraum des ehemaligen Gesundheitsamtes in Melle, Wallgarten 1

Die Kunsttherapeutin Katharina Müller biete in Kooperation mit der Selbsthilfekontaktstelle diese Meditationsreihe an. Besonders in dieser turbulenten Zeit kann Meditation dabei helfen, zur Ruhe zu kommen und Zeit für sich zu finden. Das Angebot richtig sich an Menschen ohne Meditationserfahrung und an Fortgeschrittene. Der jeweils einstündige Kurs bietet zunächst eine geführte Meditationsreise und im Anschluss eine Anleitung zur schrittweisen Meditation. Der Kurs endet mit einem kurzen gemeinsamen Austausch. Nähere Informationen zu Katharina Müller finden Sie auf ihrer Homepage.

Das Angebot ist für Interessierte aus den Gruppen kostenfrei.

Die maximale Zahl der Teilnehmenden ist auf 8 Personen begrenzt.

Termine

Jeweils von 19:00 bis 20:00 Uhr im Wallgarten 1, Melle

  • Montag, 26. Juli
  • Montag, 09. August
  • Montag, 23. August
  • Montag, 06. September
  • Montag, 20. September
  • Montag, 04. Oktober